© 2011 Kuringa. Impressum
EN

FRAUENSCHULE

Madalena-Berlin

 

Frauenschule ist ein Forumtheaterstück, in dem Modelle und Normen der sozialen Konstruktion von Geschlecht hinterfragt werden. Wie kann eine Frau ihr Recht zu sein erobern, wenn ihre Erscheinung, ihr Lebensstil und ihre Ideen nicht mit den sozial propagierten und akzeptierten Normen übereinstimmen? Welchen Risiken und Bestrafungen kann eine Frau ausgesetzt sein, die die Paradigmen durchbricht? Was passiert, wenn eine Frau sich entscheidet, das Schweigen zu brechen und offen über Tabuthemen wie sexuelle Gewalt zu sprechen? Die Inszenierung provoziert und regt eine Diskussion mit dem Publikum an. 

Forumtheater-Musical in gemeinsamer Entwicklung der Gruppe Madalena-Berlin

Regie:  Bárbara Santos

Kostüme: Sydneide Gonçalves

 

Besetzung:

Adriana Sydneyde, Carla Moscoso, Julia Guerra, Liviana Bath, Marta Freire, Sydneide Gonçalves, Viktoria Hofer